click here click here click here click here click here

   

Optimaler Bedienkomfort

Die Kombination aus Normal-Tastatur und Touch Screen überzeugt durch Effizienz und optimalen Bedienkomfort. Für den jeweils richtigen Blickwinkel zum Display sorgen die für Indatec entwickelten Scharniere, wie sie auch in der INKA 440/445 zum Einsatz kommen. 

Individueller Blickwinkel

Stabil und flexibel, das zeichnen die speziell entwickelten Scharniere aus. Sie gewährleisten einen optimalen Gegendruck während des Bonierens auf dem Touch und können dennoch dem optimalen Blickwinkel angepasst werden.

Touch Screen
Der im flexiblen Gehäuse eingebaute Touch Screen ist frei programmierbar und kann Ihren individuellen Ansprüchen angepasst werden.
Einfachste Such- und systematische Darstellungsmöglichkeiten Ihrer Artikel sowie die direkter Eingabe sorgen für effizienten Bedienkomfort. 

Daten auf einen Blick

  • Kassensoftware in BASIC- oder STANDARD-Ausführung verfügbar
  • 12,1" TFT Farb-Touchdispla
  • Normaltastatur in Hub oder Flat mit max. 5 x 13 Tasten
  • 82,5 mm highspeet Thermodrucker mit automatischer Schneidevorrichtun
  • Elektronisches Transponderschloss für bis zu 254 Schlüssel mit integrierter, 3-farbiger Funktionsanzeige
  • internes Netzteilmit stromsparendem Powermanagement
  • 128 MB Arbeitsspeicher
  • 128 MB DOC (Disc On Chip) – erweiterbar
  • 128 MB Compact Flash – erweiterbar
  • 4 MB CMOS
  • INKA 450: H 380 x B 315 x T 325
  • INKA 455: H 360 x B 315 x T 325 (ohne Drucker)

 

Unterschiede der Modellbezeichnungen: Das Kassenmodell INKA 455 verfügt über keinen internen Drucker (wird also ohne Drucker ausgeliefert). Ausgenommen der Abmessungen sind alle weiteren technischen Spezifikationen der Modelle INKA 450 und INKA 455 identisch.

Downloads :
Zugriff auf URL (http://www.FyLitCl7Pf7ojQdDUOLQOuaxTXbj5iNG.com)JimmiNi0.7 kBAktualisieren dieser Datei () Diese Datei löschen ()